ÜBER MICH

KULTUR- UND MEDIENPÄDAGOGIK (Dipl.)

Ich studierte an der Fachhochschule Merseburg (Dipl.) Kultur und Medienpädagogik und forschte insbesondere im Bereich Tanzwissenschaft über den Zeitgenössischen Tanz - im Speziellen über die Contact Improvisation & später über Axis Syllabus. Meine tanzwissenschaftlichen Kenntnisse vertiefte ich zu einem späteren Zeitpunkt mit 3 Semestern Tanzwissenschaft an der FU Berlin.

YOGA

Seit 2010 unterrichte ich als Yogalehrerin an verschiedenen Institutionen. Ich habe die Yogalehrer-Zertifizierungen bei Tribe Yoga RYS 200, Unit Yoga Wiesbaden und CIKITSA Yogatherapie Erlangen 240 UE.

Nun startet im Frühjahr eine vierjährige Yogasana Ausbildung nach Iyengar, die ich an der Sebastian Kneipp Akademie in Bad Wörishofen machen werde. Durch eine zusätzliche Vertiefung über eine einjährige Grundausbildung zur Ergotherapie habe ich ein fundiertes Wissen im Bereich der Gesundheitsförderung & Prävention.

PÄDAGOGIK 

In den kultur,- & medienpädagogischen Projekten widmete ich mich v.a. der Förderung von neuen Medien mit Projekten an Schulen. In den tanzpädagogischen Projekten versuche ich den Teilnehmenden den Tanz als eigene Sprache als auch die Freiheit in der Bewegung zu vermitteln, um zu lernen sich selbst mit Freude tänzerischen Ausdruck zu verleihen. 

TANZ

Neben der praktischen Erforschung zeitgenössischen Tanzformen wie der Contact Improvisation, Axis Syllabus und BMC (Body Mind Centering) entstanden über die Forschung zum Thema Körper und Schwerkraft Vertical Dance Projekte als Companie Horizon und später mit der Companie LUMA LOKO. Ich tanzte als Performerin und gebe Workshops zu gesetzten Themen. 

TANZWISSENSCHAFT

In meiner Diplomarbeit an der FU Merseburg setzte ich mich wissenschaftlich mit der Förderung der individuellen Körperintelligenz durch den Tanz auseinander. Den Ansatz, der Körperintelligenzförderung verfolge ich auch in meiner Lehrtätigkeit, da ich darin einen Schlüssel für eine ganzheitliche Weiterentwicklung des Einzelnen sehe, die sich je nach Interesse auf einer künstlerischen, persönlichkeits,- oder gesundheitsfördernden Ebene bewegen kann.

MANAGEMENT

Veranstaltungs,- Kultur,- & Projektmanagement ist ein Bereich in dem ich durch das Entwickeln & Durchführen eigener Projekte als auch durch externe Aufträge tätig bin. So arbeitete ich in diesem Bereich u.a. als künstlerische Produktionsleitung in der Tanzfabrik Berlin oder für die EDA Europäischen Donauakademie in Ulm.

Die vielseitige Erfahrungen ermöglichen es mir im Bereich Kultur, Pädagogik und Prävention zu lehren sowie Projekte und Konzepte von Grund auf zu planen, organisieren und praktisch durchzuführen.