Sonnenaufgang über dem Weizenfeld

AKTUELLES bei SOMMERLAND - YOGAKULTUR ERBACH

Coronavirus — aktuelle Informationen und Updates für Dich!

 

Die Dynamik der Coronapandemie erfordert laufend Änderungen, die teilweise kurzfristige und nicht vorhersehbare Auswirkungen haben. An dieser Stelle informieren wir euch daher fortwährend über alle aktuell gültigen Regelungen, behördliche Vorgaben und unsere individuellen Maßnahmen.

Zum 16. September 2021 hat die Landesregierung ein dreistufiges Warnsystem mit „Basisstufe, Warnstufe, Alarmstufe“ beschlossen. 

Das bedeutet für Dich….

1 Basisstufe:  Solange die Hospitalisierungsinsidenz unter 8,0 ist, sind wir in der Basisstufe. Dies bedeutet, dass die aktuellen Regeln 3G Regelung mit Selbsttest-Option und den AHA Regeln bestehen bleiben.

2 Warnstufe *: In der Warnstufe gilt für umgeimpfte Personen eine PCR-Testpflicht.

* Die Warnstufe wird ausgerufen, wenn die „Hospitalisierungsinzidenz“ an fünf Werktagen in Folge den Wert von 8,0 erreicht oder überschritten wird oder die Auslastung der Intensivbetten in Baden-Württemberg an zwei aufeinanderfolgenden Werktagen den Wert von 250 erreicht oder überschreitet.

 

3 Alarmstufe **: In der Alarmstufe gilt die 2 G Regelung, d.h. für ungeimpfte Personen gilt ein Zutritts- und Teilnahmeverbot, solange bis die Alarmstufe wieder aufgehoben ist.

** Die Alarmstufe wird ausgerufen, wenn die Hospitalisierungsinzidenz an fünf Werktagen in Folge den Wert von 12,0 erreicht oder überschreitet oder die Auslastung der Intensivbetten in Baden-Württemberg an zwei aufeinanderfolgenden Werktagen den Wert von 390 erreicht oder überschreitet.

Tipp zum aktuellen Stand der Hospitalisierungsinsidenz: 

Wer gerne täglich über die aktuellen Zahlen informiert werden will, bietet die Landesregierung Baden-Württemberg einen „Liveticker“ über die folgenden Messanger-Anbieter Telegram, Signal, Threema (über WhatsApp nicht) an. Darüber bekommt Ihr täglich die aktuellen Zahlen zu Hospitalisierungsinsidenz zugesendet und müsst nicht lange suchen.  Wir finden das Tool sehr hilfreich, um die aktuellen Zahlen ohne viel Mühe im Blick zu behalten, daher möchten wir Euch diese Option hier vorstellen. Hier ist der Link zum "Corona-Liveticker" 

Für den Fall der Überschreitung der Basisstufe möchten wir allen ungeimpften TeilnehmerInnen und möglichen Schnupfennasen, die gerne von zu Hause aus mitüben möchten, ein Alternativangebot anbieten: 

Ab dem Moment des Greifens der Warnstufe wird unser Unterricht bei Bedarf hybrid stattfinden. D.h. ihr könnt dann via Laptop/ Tablet und Zoom-Link von zu Hause aus mit dabei sein. Unser Laptop wird dabei im Yogaraum so platziert, dass nur der Mattenplatz der lehrenden Person bei der Übertragung zu sehen ist. Sobald wir in die Warnstufe kommen und die Warnstufen-Regelungen greifen, werden wir Euch per Mail informieren.

 

 

Allgemeine 3 G Regelung:

Für Deine Teilnahme an unseren Kursen gilt aktuell die 3 G Regelung. Bitte bringe einen der nachfolgenden Nachweise mit: 

  • Impfnachweis (nur vollständiger Impfschutz wird anerkannt, d.h. Deine 2. Impfung solltest Du mindestens 14 Tage vor Deinem Besuch erhalten haben)

  • Test (der Antigen-Schnelltest, sollte nicht älter als 24 Stunden sein)***

  • Genesung (nicht länger als 6 Monate zurückliegend)

*** Info zu Test/ Testkosten: Solange die Basisstufe bleibt, sind Schnelltest vor Ort weiterhin erlaubt. Falls wir in die Warnstufe kommen, gelten in Innenräumen nur Schnelltests von Teststationen und PCR-Tests. Ab 11.Oktober müssen diese leider selbst bezahlt werden. Laut Bundesgesundheitsministerium fallen Kosten von ca.18,00 € bei Schnelltests und mindestens 48,00 € bei PCR-Tests an.

Bitte beachte außerdem: Die Maskenpflicht bis zur Matte (abgesehen Yogaunterricht auf der Matte) sowie die Hygienemassnahmen bleibt weiterhin bestehen, ebenso ist die Personenregistrierung weiterhin verpflichtend.

 

Wir freuen uns auf Dich!